unternehmen

Contenu

Industrielle Beziehungen

Die ENSTIB entwickelt die Gesamtheit seiner Aufgaben „für“ und „mit“ den Unternehmen der Verarbeitungsindustrie des Holzes.

Diese industrielle Zusammenarbeit ist permanent; sie entwickelt sich durch die Aktivitäten des CRITTBOIS, Industrieschnittstelle der ENSTIB, durch die Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten, die von den verschiedenen Forschungsteams der ENSTIB ausgeführt werden, und selbstverständlich durch ihre Aktivitäten für die Erstausbildung und die Weiterbildung.

halle

Die Partnerschaften, die mit den groβen Industrielieferanten geführt warden (Biesse, Weinig, Giardina, MSL…) erlauben, die Schule mit ständig erneuertem technischem, Informatik- und wissenschaftlichem Material auszustatten.

Jedes Jahr wendet sich die Schule an etwa hundert externe Sprecher (Industrielle, Unternehmensführungskräfte, eingeladene ausländische Akademiker…), die die Arbeit der Lehrkräfte der ENSTIB ergänzen.

Die ENSTIB ist berechtigt, die Lehrlingsabgabe für folgende Kategorien einzuziehen: leitende Angestellte, mittlere Angestellte und Facharbeiter.

Die ständige Erhöhung der Zahlungen steht als Beweis für die permanente und dynamische Partnerschaft, die sich zwischen der ENSTIB und den ihr vertrauenden Unternehmen errichtet hat.