Forschung

Contenu

Die Labore an der ENSTIB

Die Anwendungen der Forschung sind vielfältig und mit hohem Mehrwert. Sie zeigen das Engagement der Universität und der ENSTIB, via ihren Laboren, für die Valorisierung der Forschung im Dienst einer bestehenden Industrie oder einer Schwellenindustrie. Holz, Textil, Papier, biomedizinisches, Verpackung, Bau, Automobilindustrie, Luftfahrt… sind einige Beispiele der Industriesektoren, die Anwendungen aufwenden, die auf die Forschung über Holz und Fasern zurückzuführen sind.

Laboratoire d’Étude et de Recherche sur le MAtériau Bois :
LERMAB – UMR INRA 1093

Forschungsbereich: Mechanik, Energetik, Verfahrenstechnik 
 Schlüsselwörter: Trocknung, Chemie des Holzes, Anhaften – Klebstoffe, Endbearbeitungen, Erhaltung, Energieaufwertung, Mechanik, Bauwesen, Bearbeitung

Anwesende Forschungsteams an der ENSTIB :

Centre de Recherche en Automatique de Nancy :
CRAN – UMR CNRS 7039

Forschungsbereich : Informatik Automatik Electronik + Mathematik
Schlüsselwörter : Automatik, Signalverarbeitung, Produktik, Identifikation, Antrieb
Anwesende Forschungsteams an der ENSTIB :

Institut Jean Lamour

Forschungsbereich: Physik und Chemie des Stoffes und der Materialien
Schlüsselwörter : Kohlenmaterialien, Gaslagerung, Energielagerung, Entgiftung, Katalyse
Anwesende Forschungsteams an der ENSTIB :